Logical der Woche
24/2021
Rückblick auf die Sommerferien
Einsendeschluss
10.11.2021
23:00 Uhr
Aktuelle Bewertung
basierend auf 23 Votes

Schwierigkeit: 3.49

Spaß: 5.04

Jetzt bewerten
(min. 1, max. 6)
Lösungen
bisher 56 Lösungen

Lösung schicken
Im Archiv
823 Aufgaben
Danke!


Newsletter:
Registrierte Nutzer können den Newsletter in ihrem Profil konfigurieren. Interessierte ohne Registrierung können mir dies über das Kontaktformular mitteilen.

Rätselstunde
Cujos Rätselstunde



janko.at




Krimi-Denkstube


Logisch gedacht
bietet verschiedene Rätselarten wie Logik-, Mathe- und Zahlenrätsel


Kreuzworträtsellexikon
Seit 2001 bestehende Webseite zum Thema Kreuzworträtsel-Lösungen.

Aufgabe 24/2021

 

Rückblick auf die Sommerferien

Bei ihrem monatlichen Treffen unterhält sich unsere Schweizer Männer-Clique über ihre diesjährigen Sommerferien. Jeder der acht Boys hat die Ferienzeit in einem anderen Land verbracht und die Aufenthaltszeit unterschiedlich genutzt. Ebenso war die Gruppengrösse, mit der sie die Ferienzeit verbrachten, unterschiedlich gross. Teilweise war die Anzahl Personen selbst gewählt, manchmal war die Gruppengrösse vom Veranstalter vorgegeben.

Vielen Dank an Blondie und Gerhard für diese Aufgabe!

Rike 0/ pixelio.de

Hinweise:

1.

Die acht Reisen sind: die Reise des Freundes, dessen Gruppe doppelt so gross war wie die von Beat und nicht nach Österreich ging; der dreiwöchige Segeltörn auf dem Ijsselmeer; die Reise nach Griechenland, für die sich der Freund entschieden hatte, der seinen Weiterbildungskurs auf Herbst nächsten Jahres verlegte; die Reise von Urs, der keinen Wanderurlaub machte; die Reise eines Freundes, dessen Gruppengrösse ein Vielfaches von Gottfrieds Gruppe war und die genauso lang dauerte wie die Reise des namentlich genannten Freundes; die Reise, bei der die Gruppe sieben Tage nur faulenzte; die Reise bei der die Reisedauer genauso lang war wie bei Yannik, aber die Gruppengrösse kleiner; die Reise der Windsurfer, deren Gruppengrösse letztendlich ungerade war, da Reto kurzfristig abgesagt hatte.

2.

Die acht Urlaubsländer sind: Spanien; ein Urlaubsland, in dem sich ein Freund länger aufhielt als der Freund, der in seinen Ferien Grundbegriffe des Marketings lernte; ein Land, bei dem die Aufenthaltsdauer auf sieben Tage begrenzt war, dies aber nicht von Yannik; das Urlaubsland, für das sich Paulo entschieden hatte und der mit einer kleineren Gruppe seine Sommerferien verbrachte als Florin; das Urlaubsland, des Freundes, der von dem 14tägigen Aufenthalt im 4-Sterne-Golfhotel schwärmte; ein Land, welches von einer zweistelligen Gruppe ausgewählt wurde; das Land, das 21 Tage mit einem Camper erkundet wurde; das Land, welches Gottfried gewählt hatte.

3.

Die acht Feriendauern sind: die Feriendauer des Freundes, der im Vorarlberg seine Sommerferien verbrachte; die Feriendauer von Gottfried; die Feriendauer des Freundes, der zusammen mit drei Freunden auf einem Schiff verweilte; die Feriendauer des Freundes, der die Zweisamkeit mit seiner Freundin fern ab der Heimat genoss; die Anzahl Tage in der Schweiz, die mit weniger Personen verbracht wurden als die Tage auf Mallorca, letztgenannte Reise war genauso lang wie die von Beat; die Feriendauer des Freundes, der seine Ferien in Portugal verbrachte, um dort sein Handicap zu verbessern; die Anzahl Tage, an denen meditiert wurde, dies aber nicht von Roger; die Feriendauer von Yannik, der keine Rundreise machte und sieben Tage weniger im Urlaub war als Roger.

4.

Die acht Aktivitäten sind: das Windsurfen; die Aktivität, die eigentlich keine ist, weder geistig noch körperlich; die von Beat gewählte Ferienaktivität; eine Aktivität, an der mehr Personen teilnahmen als an der Aktivität im Tessin; eine sportliche Aktivität, die nicht von Roger betrieben wurde, der sich in seinen 14tägigen Ferien ebenfalls sportlich engagierte, dies aber nicht in im Vorarlberg; die Aktivität, die ein Freund auf Rhodos länger als eine Woche ausübte; eine Aktivität, für die drei Wochen Ferien in Anspruch genommen wurden; die Aktivität, für die ein Freund, nicht Florin, länger als eine Woche nach Österreich fuhr.

5.

Die acht Gruppengrössen sind: die Gruppengrösse von Paulo; die Anzahl Personen, die eine Rundreise machten; die Griechenland-Gruppe, die längeren Urlaub machte als der Freund, der sich im Tessin aufhielt und froh war, dass die Lerngruppe nicht wie angekündigt zweistellig war; Beats Gruppengrösse, die dreimal so gross war wie die von Urs; die Gruppe, die nach Deutschland reiste und dort länger verweilte als die Gruppe, die ihre Urlaubszeit in Spanien verbrachte; die Gruppengrösse eines Freundes, der nicht nur sieben Tage Ferien gebucht hatte, dessen Feriengeld aber auch nicht für drei Wochen reichte; die grösste Gruppe; die Gruppe der Nichtstuer, die grösser war als die Gruppe der Segler, aber kleiner als die Gruppe der Yogis.

?

Finde die Details heraus!  Viel Spass beim Raten.

Werte:

Freunde

Beat * Florin * Gottfried * Köbi * Paulo * Roger * Urs * Yannik

Urlaubsland

Deutschland * Griechenland * Holland * Österreich * Portugal * Schweden * Schweiz * Spanien

Feriendauer

7 Tage (2x) * 10 Tage * 14 Tage (3x) * 21 Tage (2x)

Aktivität

Golfen * Nichtstun * Rundreise * Segeln * Wandern * Weiterbildung * Windsurfen * Yoga

Gruppengrösse

2 * 3 * 4 * 6 * 8 * 9 * 12 * 15


Benutzer
2555 registrierte User
Login
Neu registrieren?
Nickname:

Kennwort:



Kennwort vergessen?

Top 5 des Jahres
1. Albschaedel
2. MarkusG
3. FedeC
4. maria2027
5. Christine
...alle zeigen...
Top 5 gesamt
1. Marion & Reinhard
2. Christine
3. Umo
4. Patrick
5. Karin
...alle zeigen...
Top 5 Aktivität
1. Regloh (18066)
2. Robert1 (14342)
3. var (12541)
4. Hexe (12421)
5. maschi (12129)
...alle zeigen...
Zum Forum


Wein-Plus Kompetente Weininformationen

Der Prinz vom 12ten Planeten
Kostenloser Downlaod


Impressum * Kontakt * Datenschutz