Logical der Woche
32/2016
Im Dorfladen
Einsendeschluss
21.12.2016
23:00 Uhr
Aktuelle Bewertung
basierend auf 7 Votes

Schwierigkeit: 3.43

Spaß: 5.72

Jetzt bewerten
(min. 1, max. 6)
Lösungen
bisher 11 Lösungen

Lösung schicken
Im Archiv
685 Aufgaben
Datenschutz
etracker Know Now
Danke!


Auf Facebook werden Informationen veröffentlicht, z.B. wenn Fehler in der Aufgabe behoben wurden. Als aktiver Rater sollte man die Beiträge dort unbedingt beachten.






Partnerseiten:
Rätselstunde
Cujos Rätselstunde



janko.at




Krimi-Denkstube

Aufgabe 32/2016

 

Im Dorfladen

Nur selten sind im kleinen Dorfsupermarkt alle 3 Kassen (A, B und C) besetzt. Heute ist so ein Tag, an jeder Kasse hat sich eine Schlange gebildet, von der für die Aufgabe die jeweils ersten 4 Kunden herangezogen werden, daraus ergeben sich Positionen wie A1 = 1. Kunde an Kasse A oder C3 = 3, Kunde an Kasse C. An jeder Kasse stehen jeweils 2 Frauen und 2 Männer an, nur ein einziges Mal stehen die beiden Frauen nicht direkt hintereinander. Kunden stehen nebeneinander, wenn sie an direkt benachbarten Kassen auf derselben Position stehen (Bsp.: A2 und B2, B4 und C4, nicht aber A3 und C3). Jeder Kunde war vorher auf dem kleinen Weihnachtsmarkt und hat dort am Nüssestand etwas zum Knabbern gekauft.

Der Begriff "Kunde" erlaubt keinen Rückschluss auf das Geschlecht der Person!

Hinweise:

1.

Frau Leutner hat die Cashewkerne erworben und zahlt 6 Euro weniger als der Kunde mit den Walnüssen.

2.

Der Kunde auf C4 zahlt mehr als jener auf B1. Wolff zahlt 11 Euro weniger als Nadine.

3.

Kunde Engel steht neben Nadine und zahlt 18 Euro weniger als der Kunde mit den Sonnenblumenkernen, Frieda 15 Euro mehr als der Kunde mit Kürbiskernen.

4.

Herr Sauer steht neben Benjamin. Auf den Positionen 4 gibt es mehr Männer als Frauen.

5.

Julia - nicht Kuhn - bezahlt 29 Euro. Direkt hinter ihr wartet Thomas, der neben Claudia Voigt und vor einer weiteren Frau steht.

6.

Benjamin hat die Paranüsse gekauft. Sven bezahlt 50 Euro, er hat keine Erdnüsse gekauft. 

7.

Jäger steht neben Herrn Pfeffer und zahlt 29 Euro mehr als der Kunde mit den Pinienkernen. Daniel Graf hat die Pistazien gekauft.

8.

Sauer bezahlt mehr als der Kunde mit den Mandeln, dessen Nachname mit einem Buchstaben aus der hinteren Hälfte des Alphabets beginnt.

9.

Claudia liebt Pekannüsse, Michael bevorzugt Macadamianüsse, sein Nachname beginnt mit einem Buchstaben aus der zweiten Alphabethälfte. 

10.

Anna zahlt 4 Euro weniger als der Kunde auf A2, Frieda 4 Euro mehr als Patrick.

11.

Weder Sven an Position C2 noch Frieda an einer der anderen Kassen haben Haselnüsse gekauft. 

12.

Der Kunde auf Position B3 - nicht Engel - zahlt 9 Euro mehr als der Kunde mit den Walnüssen.

13.

Claudia zahlt weniger als Graf und Horn, Frau Bergmann mehr als Ziegler. 

?

Finde die Details heraus!

Werte:

Vornamen

Anna * Benjamin * Claudia * Daniel * Frieda * Julia * Kathrin * Michael * Nadine * Patrick * Sven * Thomas

Nachnamen

Bergmann * Engel * Graf * Horn * Jäger * Kuhn * Leutner * Pfeffer * Sauer * Voigt * Wolff * Ziegler

Nüsse / Kerne

Cashewkerne * Erdnüsse * Haselnüsse * Kürbiskerne * Macadamianüsse * Mandeln * Paranüsse * Pekannüsse * Pinienkerne * Pistazien * Sonnenblumenkerne * Walnüsse

Beträge

12 * 15 * 17 * 23 * 27 * 29 * 38 * 41 * 45 * 50 * 52 * 56 Euro


Benutzer
2213 registrierte User
Login
Neu registrieren?
Nickname:

Kennwort:



Kennwort vergessen?

Top 5 des Jahres
1. Karin
2. Lula22
3. LeoC
4. Nizalino
5. ginger
...alle zeigen...
Top 5 gesamt
1. Marion & Reinhard
2. Umo
3. Christine
4. Patrick
5. Karin
...alle zeigen...
Top 5 Aktivität
1. Regloh (12404)
2. koma (10682)
3. Hexe (9857)
4. Robert1 (9070)
5. Bankier (8443)
...alle zeigen...
Zum Forum


Wein-Plus Kompetente Weininformationen

Der Prinz vom 12ten Planeten


Impressum * Kontakt * Datenschutz