Logical der Woche
28/2019
Fünf Schweizer Freunde: Weihnachtsmarkt
Einsendeschluss
18.12.2019
23:00 Uhr
Aktuelle Bewertung
basierend auf 22 Votes

Schwierigkeit: 3.00

Spaß: 5.14

Jetzt bewerten
(min. 1, max. 6)
Lösungen
bisher 55 Lösungen

Lösung schicken
Im Archiv
771 Aufgaben
Danke!


Auf Facebook werden Informationen veröffentlicht, z.B. wenn Fehler in der Aufgabe behoben wurden. Als aktiver Rater sollte man die Beiträge dort unbedingt beachten.


Partnerseiten:
Rätselstunde
Cujos Rätselstunde



janko.at




Krimi-Denkstube


Logisch gedacht
bietet verschiedene Rätselarten wie Logik-, Mathe- und Zahlenrätsel


Kreuzworträtsellexikon
Seit 2001 bestehende Webseite zum Thema Kreuzworträtsel-Lösungen.

Aufgabe 28/2019

 

Fünf Schweizer Freunde: Weihnachtsmarkt

Unsere Schweizer Männer-Clique trifft sich jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Zürich. Dieses Jahr passt es aber leider nur den fünf Freunden Beat, Florin, Gottfried, Roger und Urs. Jeder von ihnen kommt dafür aber in Begleitung. Treffpunkt ist wie üblich der Glühweinstand vor der Oper um 20:30 Uhr. Die fünf Freunde fahren unabhängig voneinander und mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln zum Weihnachtsmarkt. Das gewählte Verkehrsmittel nutzen sie sowohl für die Hin- als auch für die Rückreise. Sie kommen zu unterschiedlichen Zeiten an und die Zeit bis zum Treffen nutzen sie, um mit ihrem Partner schon über den Markt zu bummeln. Der Begriff Partner sagt nichts über das Geschlecht aus. Um den ersten Hunger und Durst zu stillen, gönnt sich jedes Pärchen etwas anderes und wie es sich für einen Marktbesuch gehört, kauft jedes Pärchen auch was Süsses. Ebenso reicht für alle die Zeit, um vor dem Treffen an einem Weihnachtsstand etwas zu kaufen. Nicht immer sind die Interessen und Geschmäcker der Pärchen identisch, doch es soll ein harmonischer Abend und deshalb gibt immer einer nach. So z.B. hätte Vreni lieber Fleisch statt Fisch gegessen, Florin hätte zum Sushi ein Glas Champagner bevorzugt und Regula wundert sich darüber, dass ihre Begleitung Glaskugeln für den Weihnachtsbaum kauft.

Vielen Dank an Blondie für diese Aufgabe!

Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Hinweise:

1.

Das Pärchen, das keinen Alkohol trinkt und nicht individuell anreist, ist eine halbe Stunde früher auf dem Weihnachtsmarkt als Florin und seine Begleitung. Letztere kommen entweder mit dem Töff oder mit der S-Bahn.

2.

Flavio, Roger und Bigna kommen nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖV) und Gottfried ärgert sich über die Wahl des Verkehrsmittels, denn er muss mit seiner Begleitung eine viertel Stunde in der Kälte warten.

3.

Das Pärchen, das sich Fischbrötchen kauft, kommt genau wie das Pärchen, welches Prosecco trinkt, vor 18:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt an.

4.

Roger liebt Fisch, den Flavio wiederum gar nicht mag. Till hat eine Nussallergie und für Gottfried gehört Zuckerwatte grundsätzlich zu einem Marktbesuch dazu. Bei den genannten Personen nimmt der Partner Rücksicht auf diese Vorlieben bzw. Aversionen. Es handelt sich hierbei um vier der fünf Pärchen.

5.

Das Pärchen, das einen Engel kauft, kommt früher an als das Pärchen, das sich Champagner gönnt und nicht mit den ÖV anreist.

6.

Till geniesst den hervorragenden "Sauvignon Blanc" und ist froh, dass er sich mit seiner Begleitung einig war, die S-Bahn zu nehmen. Cola wird nicht von dem Pärchen getrunken, welches den Reibekuchenstand aufsucht.

7.

Das Pärchen, das trotz der Kälte mit dem Töff (schweizerdeutsch für Motorrad) nach Zürich fährt, entscheidet sich erst einmal dafür, was Zünftiges zu essen. Der Stand mit der St. Gallener Spezialität am Eingang des Marktes kommt da gerade Recht.

8.

Bigna hätte sich über ein Glas Champagner gefreut. Da sie jedoch eingeladen wird, sagt sie bei der günstigeren Alternative auch nicht Nein. Das Pärchen, das sich am Kerzenstand mit Geschenken eindeckt, kommt weder als Erstes noch als Letztes an.

9.

Roger trifft mit seiner Begleitung eine Viertelstunde später auf dem Weihnachtsmarkt ein als das Pärchen, das Magenbrot kauft. Er startet seinen Bummel auf dem Markt auch später als Gottfried.

10.

Urs kauft heisse Marroni, die er mit seiner Begleitung sofort vor Ort vertilgt.

11.

Das Pärchen, das mit dem Auto anreist und eine halbe Stunde später auf dem Markt ankommt als die Velofahrer, hat als einziges die gleichen Anfangsbuchstaben. Es entscheidet sich weder für das Magenbrot noch für die Crepes.

12.

Das Pärchen, das die S-Bahn nimmt, kommt später an als das Pärchen, das sich über ein kühles Bier freut, welches wiederum früher auf dem Weihnachtsmarkt ist als das Pärchen, das sich nach dem Verzehr der Canapees gebrannte Mandeln kauft.

13.

Vrenis Partner ist mit der Wahl des Verkehrsmittels nicht glücklich und hätte eine Fahrt zu Zweit vorgezogen. Als Dankeschön für sein Entgegenkommen schenkt sie ihm eine Holzeisenbahn, die gut zu seiner Sammlung zu Hause passt.

?

Finde die Details heraus! Viel Spass beim Raten :-)

Werte:

Freunde

Beat * Florin * Gottfried * Roger * Urs

Partner

Bigna * Flavio * Regula * Till * Vreni

Verkehrsmittel

Auto * S-Bahn (ÖV) * Töff * Tram (ÖV) * Velo

Ankunftszeit

17:45 * 17:55 * 18:00 * 18:15 * 18:25 Uhr

Weihnachtsstand

Engel * Glas-Objekte * Holzsspielzeug * Kerzen * Seifen

Essen

Bratwurst * Fischbrötchen * Lachs-Canapees * Reibekuchen * Sushi

Getränk

Bier * Champagner * Cola * Prosecco * Weisswein

Süssigkeit

:Crepes * Gebrannte Mandeln * Heisse Marroni * Magenbrot * Zuckerwatte


Benutzer
2432 registrierte User
Login
Neu registrieren?
Nickname:

Kennwort:



Kennwort vergessen?

Top 5 des Jahres
1. Marabella
2. auru
3. ginger
4. Umo
5. Karin
...alle zeigen...
Top 5 gesamt
1. Marion & Reinhard
2. Umo
3. Christine
4. Patrick
5. Karin
...alle zeigen...
Top 5 Aktivität
1. Regloh (15778)
2. Robert1 (12271)
3. Hexe (10814)
4. koma (10682)
5. Andrea (10221)
...alle zeigen...
Zum Forum


Wein-Plus Kompetente Weininformationen

Der Prinz vom 12ten Planeten
Kostenloser Downlaod


Impressum * Kontakt * Datenschutz